Die Phoenix II-Ziehmaschine mit zwei Kammern in einem Schrank kann automatisch oder interaktiv betrieben werden.

In der größeren Kammer können bis zu 80 Bälle gemischt und bis zu 6 Bälle ausgewählt werden. Die kleinere Kammer ist flexibel, sodass die Lotterie bis zu 15 Bälle anzeigen und mischen und 1 Ball auswählen kann.

BETRIEBSMERKMALE

  • Verfügbar im interaktiven oder automatischen Betrieb.
  • Der Mikroprozessor ermöglicht die Anpassung an individuelle Anforderungen / Spielformeln:
  • Mischdauer.
  • Anzahl der ausgewählten Bälle
  • Zeitintervall zwischen ausgewählten Bällen.